Innungsmitglied werden


Der Innungstischler: Ein Kollege statt Konkurrent.


Die Tischler-Innung Sade ist seit 1581 organisiert und erfindet sich regelmäßig neu, um am Puls der Zeit zu bleiben. Beispielhafte Nachwuchsarbeit, Kooperationsarbeit untereinander oder Chancen der Digitalisierung nutzen, das alles ist die Tischler-Innung und macht am Ende jedes Mitglied aus.

 

„Natürlich sind wir alle Mitbewerber und kämpfen um Kundenaufträge, doch in den vielen Fällen sind wir Kollegen und stehen uns mit Rat und Tat zur Seite, wenn wir Hilfe brauchen“, beschreibt Obermeister Klintworth die Zusammenarbeit zwischen seinen Innungskollegen. Die Arbeit im Vorstand hätte diesen Umstand noch weiter verstärkt. Klintworth beschreibt, dass miteinander Arbeiten am Ende immer erfolgsversprechender sei, als gegeneinander zu arbeiten. „Und schlussendlich profitieren nicht nur wir davon, sondern ganz besonders der Endkunde.“

 

Im Bereich des Arbeitnehmermanagements ist der Vorteil als Innungsmitglied ebenso spürbar. So können die Tischler sich untereinander austauschen, Erfahrungen teilen und so Fachkräfte entweder gemeinsam ausbilden, Arbeitnehmer suchen und diesen auch optimale Arbeitsbedingungen präsentieren. „Es kommt immer mal vor, dass sich ein Arbeitnehmer in einem Betrieb nicht optimal eingesetzt fühlt, dann schauen wir, ob es einen betrieb gibt, in dem er besser aufgehoben wäre, ganz egal ob Lehrling, Meister oder administrative Kraft. So profitieren alle Seiten davon.

 

Was viele nicht wissen: nicht jeder Tischler ist auch ein Innungstischler – denn jeder professionelle Handwerker ist zwar zwangsläufig in der Handwerksrolle eingetragen, die Mitgliedschaft in der Innung über die Kreishandwerkerschaft Stade ist allerdings rein freiwilliger Natur. Neben dem kollegialen Umgang unter den Mitgliedern, bietet die Mitgliedschaft noch viel mehr Benefit. Auf der neuen Website der Kreishandwerkerschaft (khw-std.de) und der Tischler-Innungswebsite (www.tischler-innung-stade.de) kann man sich im Kostenrechner die Vorteile für sich ganz persönlich ausrechnen.

 

„Es gibt in vielen Bereichen Rabatte, zum Beispiel bei der GEMA, bei Versicherungen, Rechtsbeiständen und Rechtsfragen, Ausbildungskosten, Infoschreiben, Formulare und Broschüren, professionelle Pressearbeit und Leistungen aus landes- und Bundesverbänden.“, zählt Klintworth auf.

 

Weiter stellt er aber zwei Aspekte in den Fokus. Erstes hätte die Tischler-Innung Stade eine beispiellose Nachwuchsarbeit in den vergangenen Jahrzehnten geleistet. So bringen die Tischler viele Projekte auf den Weg und haben am Ende mehr Azubibewerber als tatsächlich Plätze zur Verfügung stehen. "Einerseits ein positives Zeichen, dass wir das Image des Tischlerhandwerks so beliebt machen konnten bei jungen Erwachsenen“, andererseits sagt Klintworth, müsse man weiter intensiv daran arbeiten genug Ausbildungsplätze zur Verfügung zu stellen und dabei weiter als aktiver Vermittler in Augenschein treten. Außerdem stellt sich die Tischler-Innung seit Jahren auf die digitale Welt ein und ist aktiv bei Facebook (fb.com/machsmitholz) mit multimedialen Inhalten anzutreffen. Sein zweiter Fokus fällt auf das Image des Innungstischlers beim Endkunden. Die Mitgliedschaft sei immer noch ein absolutes Qualitätssiegel, das der Endkunde auch honoriert.

 

„Viele unserer Mitglieder sind nun generationsübergreifend in der Tischler-Innung und ehrenamtlich im Vorstand tätig. Dieses Engagement geben wir auch gerne an unsere nächste Generation weiter, die selber den Mehrwert der Mitgliedschaft Tag für Tag miterleben“, stellt Klintworth klar und appelliert an alle Tischler, Innungsmitglied zu werden und zu bleiben, um die starke Gemeinschaft zu stützen und davon zu profitieren.

 


Leistungen des Landesinnungsverbandes für Mitglieder





Download
Vorteile einer Innungsmitgliedschaft
LV_Stand_19.07.2017.pdf
Adobe Acrobat Dokument 1.4 MB


Detailierte Vorteile der Mitgliedschaft


Von A, wie Ausbilung bis Z, wie Zusammenhalt, gibt es direkte und indirekte Vorteile einer Mitgliedschaft. Auf der Webseite der Kreishandwerkerschaft Stade können Sie die aktuellen Vorteile einsehen.


  • regelmäßiger Austausch unter Kollegen
  • Nachwuchskampagne zur Werbung des nachwuchses und Facharbeiter: Tischler werden + Tischler bleiben!
  • Vorlagen für viele Betriebsbereiche
  • Rechtliche Unterstützung
  • starke Gemeinschaft
  • Interessenvertretung in Politik und Wirtschaft
  • Marketing
  • vergünstigte Konditionen
  • starke Solidaritätsgemeinschaft
  • und vieles Mehr!